Claudia Gamma

Ich bin weder ein Profi, noch habe ich namhafte Fotoschulen besucht. Ich habe mir die Fotografie selbst beigebracht. Sie ist meine grosse Leidenschaft. Ich möchte nicht besser sein als alle anderen, sondern besser sein als ich es gestern war. Mich fasziniert die Schönheit der Natur, spannende Momente und Stimmungen, die ich einfangen und damit Menschen berühren, erreichen möchte. Fotografie bedeutet für mich Freiheit, Kreativität, Erleben. Sie ist eine Sprache, eine Möglichkeit des Ausdrucks. Fotos sollen geschehen und gesehen werden, es gibt keine schlechten Fotos, nur unterschiedliche Geschmäcker. Das Wichtigste ist für mich Spass zu haben; das Spannendste sind die unsicheren Resultate.